Einen erfolgreichen Samstag konnten die Rostocker Gäste heute für sich verbuchen. Zu Beginn der Partie zwischen dem HSV und dem Rostocker HC waren beide Teams noch ziemlich auf Augenhöhe. Den Gästen gelang es jedoch mit Geschick und schnellem Umschalten zunehmend das Spiel für sich einzunehmen und konnten sich mit einer kleinen Führung zur Halbzeitpause absetzen. Aber auch für die Unparteiischen war es keine leichte Begegnung, mussten sie doch hier und da mit Zeitstrafen und gelben Karten ahnden. In der zweiten Halbzeit sahen wir ein ähnliches Bild. Das Team aus Rostock legte noch eine Schippe drauf und ließen zur Mitte der zweiten Halbzeit keine Zweifel mehr daran, heute siegreich von der Platte zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.