Wir sahen heute ein spannendes Spiel zwischen den B-BL-Juniorinnen des Magdeburger FFC und den Gästen des Hamburger SV. Beide Teams haben auf Augenhöhe gespielt, wobei die Magdeburgerinnen etwas druckvoller agiert haben und den Heimvorteil in vollen Zügen ausspielten. Einen Elfmeter zugunsten der Magdeburgerinnen konnte am Ende nicht verwandelt werden, so dass am Ende die Magdeburgerinnen zwar „nur“ mit 1:0, aber absolut verdient siegreich gegen den Tabellenführer vom Platz gehen konnten.

Von EnneR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.