Auch die Großen des Magdeburger FFC haben heute getestet. Ihre Gegenspieler waren vom TSV Welsleben angereist. Die Herren machten gleich ordentlich Druck und nahmen das Heft in die Hand. Die Spielerinnen des Magdeburger FFC ließen sich jedoch nicht beirren und nahmen ihrerseits ebenso Fahrt auf. Beide Teams trotzten dem kalten trüben Wetter und gaben richtig Gas auf dem Rasen. Die Gäste nutzten gern die Chancen, die ihnen geboten wurden und netzten 2mal ein. Auf der anderen Seite konnten die Damen durch sehenswerte Schüsse von Neele Abraham und Stephanie Träbert sowie einem verwandelten Elfmeter ausgleichen und sogar noch die Führung übernehmen. Unter dem Strich werden auch hier die Trainer einiges mitnehmen für den zukünftigen Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.